Knapper Wohnraum ist in München und den Umlandgemeinden ein Dauerthema. Ebenso sind geeignete Gewerbefläche teils schwer zu finden. Ist die Wunschfläche für das eigene Gewerbe dann ausgemacht, gilt es aufmerksam den angebotenen Mietvertrag zu studieren. Als Geschäftsführerin der Immobilien-T-Raum GmbH konnte Jutta Beier die Besucher des Gewerberingtreffens in ihrem Vortag am 27.02.2018 auf viele Stolpersteine hinweisen.

Die zahlreichen Diskussionsbeiträge, in denen die Teilnehmer aus eigener Erfahrung berichteten, zeigte wie wichtig das Thema in der unternehmerischen Praxis ist.

Bei Gewerbemietverträgen gibt es viele Freiheiten in der Vertragsgestaltung, die zu Überraschungen bei Mieter und Vermietern führen können. So ist allein die Berechnung der angemieteten Fläche nicht einheitlich geregelt, denn es können beispielsweise Verkehrsflächen, wie ein im Haus vorhandener Aufzug, anteilig hinzugerechnet werden. Bei Nebenkosten und Mietzins gibt es verschiedenste Varianten der Berechnung und Erhöhung, die es zu kennen gilt.

© 2014 - 2020 Gewerbering Taufkirchen e.V. | Impressum | Datenschutz
Joomla Templates by Joomzilla.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.