Fit bleiben durch das virtuelle Sportangebot des SV-DJK Taufkirchen

Durch den Lockdown während der Pandemie und den damit gravierenden Einschränkungen in unserem Alltag wird die Bedeutung von körperlicher Aktivität und Sport deutlicher denn je. Systematisches Fitness- und gesundheitsorientiertes Training mit den vielfältigen Angeboten für die unterschiedlichsten Alters- und Zielgruppen nehmen hierbei eine wichtige Rolle ein. Durch die Einschränkungen hat sich das Angebot des SV-DJK Taufkirchen als innovativ und spaßbringend erwiesen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zum Entdecken und Ausprobieren hat der Sportverein wöchentlich über 30 Online-Sportangebote für Erwachsene und zusätzlich zahlreiche Kurse für Kinder ab 1,5 Jahren. Das alles wird angeleitet von qualifizierten Kursleitungen, auf die man sich verlassen kann. So wird Sport zur gesunden Bewegung mit hohem Fitness- und Wohlfühlfaktor.

Für jeden frei zugänglich und unkompliziert zum Mitmachen. Ob Pilates, Yoga, Rückenfit, Body Styling, Ganzkörperworkout, Bauchmuskeltraining, Latin Dance, PowerSport, Entspannungskurse oder eine aktive Mittagspause, wenn die Zeit knapp ist – breitensportlich wird so einiges geboten. Schaut rein und bleibt fit durch das virtuelle Sportangebot des SV-DJK!  Weitere Infos findet ihr unter: https://bit.ly/sportathomesbeimsvdjk

Webinar: Wirtschaftshilfen in der Corona-Krise

Die weiterhin präsente Corona-Krise nagt bei vielen Unternehmen bereits an der Substanz. Der aktuell verhängte Lockdown light trägt zur Verschärfung der Lage bei. Bund und Freistaat haben der Dimension der Krise entsprechend große Hilfspakete für die Wirtschaft geschnürt. Klaus Hofbauer, Betriebswirtschaftlicher Berater und Fördermittelexperte der IHK für München und Oberbayern, klärt in seinem Beitrag für Sie, was unter Überbrückungshilfen, Schnellkreditprogrammen und außerordentlicher Wirtschaftshilfe zu verstehen ist und welche Maßnahmen für Ihren Betrieb passen.

Das Webinar findet im Rahmen des Unternehmertreffens des Gewerbering Taufkirchen am Dienstag, 01.12.2020 um 20:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos und online für alle interessierten Unternehmer:innen möglich. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussion.

Zugang zum Webinar erhalten Sie über diesen Zoom-Link. Wir erhöffnen den Zugang um 19:45 Uhr. Sollten Sie Zoom zum ersten Mal nutzen, werden Sie gebeten, das Programm zu installieren. Planen Sie in diesem Fall etwas Zeit mit ein. Sie können über ihr Notebook oder ihr Smartphone teilnehmen.